Susanne Hauenstein

* 25. November 1958

1969

1977

seit 1983

Umzug nach München

Abitur in München
in der Gemeinde Andechs


Ausbildungen

1977 - 80

 

1980 – 85

 

1987

1984 – 86

Zweijähriger Aufenthalt in der Toskana/ Insel ElbaErlernen und Ausüben erster handwerklicher und künstlerischer Tätigkeiten, u.a. bei dem Maler Fritz Hagl und der Keramikerin Mony Remak

Studium der Freien Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München bei Mac Zimmermann, Robin Page und Daniel Spoerri, Messpainting bei Prof. Gertraud Schottenloher

Diplom bei Prof. Daniel Spoerri

Psychotherapeutische Ausbildung zur HAKOMI - Therapeutin, Zertifikat mit »Sonderpreis für Kreativität«


LEHRTÄTIGKEITEN

seit 1988

seit 2005

seit 2007

Volkshochschule; Pädagogisches Institut der LH München; Gemeinde Andechs; private Dozentin im eigenen Atelier
PAINT & SPIRIT Events / u.a. für Kloster Andechs; Kreisparkasse Starnberg; Fa. Linde; Esprit Consulting, u.a.

»Grundausbildung Malerei«, als Weiterbildungsmaßnahme durch die Regierung von Oberbayern anerkannt


VORTRÄGE

1993

2001/02

2002

2017

»Der Malende Mensch« - VHS Herrsching
»MALEN als WEG« in der Psychologischen Fachbuchhandlung München«
»Über mich und meine Malerei«, Einladung des Josephine-Beuys-Forums, Seidlvilla der Landeshauptstadt München
„Alles eine Frage der Perspektive“, Philosophisches Café, Starnberg


VERÖFFENTLICHUNGEN / PUBLIKATIONEN

1990/9

 

1995

 

1996

seit 1989

2000

2000

seit 2010

2017

»SALUTE« - Daniel Spoerri, Freunde und Studenten München 1983 - 89, (Konzeption und Organisation: Pavel Schmidt) Wort- und Bildbeitrag
Bradford Kunstpreis The Bradford Exchange, Ltd., Rödermark in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Bonn, Bildbeitrag

»Profile aus dem Landkreis Starnberg«, Bürger unserer Zeit, Bd. 1, Claus Landwehr, Wort- und Bildbeitrag,
zahlreiche Dokumentationen und Texte im Rahmen der Lehrtätigkeit, Weitergabe an Schüler
»Der Taubenturm zu Diessen - vom Torturm zum Kunstturm«, Dussa-Verlag, Bildbeitrag
»Malen als Weg«, Manuskript im Selbstverlag
Veröffentlichung der ornamentalen Arbeit »She and He« in den Zeitschriften »connection« und »Freizeitschrift«, u.a.
Künstlerlexikon „Malerei am Ammersee“, Band 1, Volker Buchner (leider mit unrichtigen Angaben zu Bildern und Vita)


EINZELAUSSTELLUNGEN

1998

1999

2000

2004

2006

2011

2012

2017

»Projekt zur Förderung junger Künstler«, Grünwald

»Djembe! Schule«, München
Atelier - Ausstellung, Andechs
»Kunst für Kinderzimmer«, Atelier - Ausstellung, Andechs
»Kunst-Café«, Atelier - Ausstellung, Andechs, gemeinsam mit dem Bildhauer Philip Hönicke
Ausstellung einer ersten, kleinformatigen Serie »Ornamentaler Expressionismus« Atelier - Ausstellung, Andechs
»Ornament : LEBEN«, Ausstellungsraum in der ehemaligen Käserei der Andechser Molkerei

KUNSTRAUM Susanne Hauenstein, Andechs


GRUPPENAUSSTELLUNGEN / Auswahl

1984

1990 

1992

1995

2000

2006

2010 + 2011

2012

2012

2012

2013

2015

2017

2018

2018

2018

»Nicht sehen«, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße der LH München
»Salute«, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße der LH München (Einladung)
F. Mayer’sche Hofkunstanstalt, München
Frauen-Museum, Bonn (juriert)
Turm-Taubenturm, Diessen (juriert)
Staatl. Galerie Veronika, Kamnik, Slowenien  (Einladung)
das kleine format, Blaues Haus, Diessen (Einladung)
Regierung von Oberbayern, München (juriert)
Galerie»Augenblick«, Tannheim/ Tirol/ Österreich (Einladung)

»Die Kunst in mir – eine Begegnung mit dir«; Seidlvilla der LH München (Einladung)
Starnberger Schloßberghalle (Kunstpreis - 3. Platz)
das kleine format, Blaues Haus, Diessen (Einladung)

Autorengalerie 1, München (Einladung)
das kleine format, Aichach (juriert)

"Tiere - Kitsch verboten", Jahresausstellung des Kunstvereins Gauting (juriert)

"Bilder im Licht", KUNST AM BERG, Andechs


AUFTRAGSARBEITEN / Auswahl

seit 1984

zahlreiche Bilder, sowie Wandmalereien - Trompe l’Oeil-Malerei, - Illusionsmalerei für Innenräume.
Kunden u.a.: Die Einrichtung, München; Atelier Erbelding-Landwehr, Starnberg; Birgit Kraus: Galerie Geiselgasteig, Grünwald; Architekturbüro Stoewer, München; Architekturbüro Brandt, Grünwald; Architekturbüro Ritter, Grünwald; Klink, Liedig Werbeagentur, München


PERFORMANCE

2008

2012

»Malen vor Publikum«, Kulturverein Herrsching, »Kunstrausch“, Wasserturm Herrsching
»Malen vor Publikum« zur Finissage, Ausstellung »Ornament : LEBEN«, Alte Käserei, Andechs


AUSZEICHNUNGEN

2013

Starnberger Kunstpreis (3.Platz)


SAMMLUNGEN, ANKÄUFE

Asklepios-Klinik, Falkenstein/Taunus
Klink Liedig Werbeagentur, München
Stadt Starnberg
Privatpersonen seit 1982

Mitgliedschaften

BBK Schwaben Nord und Augsburg

Kunstverein Gauting

Kunstverein Aichach