D i e

W       A        N        D

L        U        N        G

 

Ein Kunstprojekt von Susanne Hauenstein vom 1.- 24. Dezember 2020

ADVENIRE

In der herankommenden Zeit

der kürzesten Tage und längsten Nächte

im Dunklerwerden ausharren

am besten sich hingeben

den Weg der Seele erlauschen

den Spiegel reinigen im Inneren des Labyrinths

und warten bis der Umkehrpunkt sich zeigt

und das ersehnte neue Licht

die Wandlung.

Dem Wunder alle Jahre wieder huldigen

so oder so

mit diesen oder jenen Bildern

auch wenn der Winter erst beginnt

und der See noch lange still ruht.


Susanne Hauenstein malt und schreibt

24 Meditationen - eine Wand

Vom 1.- 24. Dezember 2020 malt die Malerin Susanne Hauenstein täglich ein Bild.

Jeden Tag wird sich auf diese Weise die Anzahl der 24 schwarzen Leinwände verringern, die bei "Kunst am Berg" in Erling/Andechs zu sehen sind.

So wird die Wand täglich farbiger, bewegter, bis sie ab dem 24. Dezember für einige Tage farbig "leuchten" wird.

"Eine Meditation mit Pinsel und Farbe ist für mich ein absolut offener Raum, in dem alles geschehen kann. Für den Anfang werde ich zwar mit einer Idee beginnen, wie aber auch diese sich wandeln möchte, darauf werde ich von Tag zu Tag selbst gespannt sein. Wer mich und MEINE MALEREI kennt, weiß, daß ich die Welt und das Leben aus vielen Perspektiven betrachte, eher aus der Bewegung heraus und nicht festgelegt auf einen Standpunkt."


Das Projekt DIGITAL verfolgen

Auch hier wird täglich eines der schwarzen Felder durch ein Bild ersetzt.

Außerdem können Sie dort einige der Gedanken und Texte von Susanne Hauenstein lesen, die in den 3,5 Wochen von DIE WANDLUNG begleitend entstehen. Darin gewährt sie erstmals einen Einblick in die kreativen Prozesse, die zur Entstehung ihrer Werke führen.


AUSSTELLUNG - Spazieren Sie doch einmal vorbei!

Unsere sich wandelnde Bilderwand läßt sich zu fast jeder Tages- und Nachtzeit durch eines der Schaufenster betrachten. Ein klassischer "Ausstellungsbetrieb" ist derzeit leider nicht möglich.

Bis zum 6. Januar 2021 wird das Projekt auch nach dem 24. Dezember noch als Ganzes erhalten bleiben.


VERKAUF

Die Bilder können ALLE ab dem Tag ihrer Erscheinung erworben und z. B. - per Gutschein - verschenkt werden.

BITTE schicken Sie uns eine eMail, wenn Sie eines der Werke erwerben möchten.
Mit Voranmeldung und unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygieneregeln finden wir einen Weg, wenn potentielle Käufer* die Bilder zuvor noch aus der Nähe begutachten möchten.

Wir bitten um Verständnis, daß die  Abgabe bzw. der Versand der Bilder jedoch erst ab dem 7. Januar 2020 erfolgen kann.

ANGEBOT je Bild (30 x 40 cm) bis zum 24. Dezember 2020: Euro 280,-

Die Bilder sind auf der Rückseite signiert und mit Titel, Datum und Entstehungsort versehen.

Nachdem sie noch einmal professioneller fotografiert worden sind, werden sie noch mit einem Schlußfirniß (=Schutz) versehen.